Kooperationsprojekt "Regioküche"

Projektträger

Kochverein Anhalt-Dessau e. V. und Bauernverband Anhalt e. V.

Ziel und Inhalt

Der Bauernverband Anhalt e. V. hat gemeinsam mit dem Kochverein Anhalt-Dessau e. V. die Ergebnisse des LEADER-Kooperationsprojektes "Regioküche" am 30. September 2014 im Radisson Blu Hotel Fürst Leopold Dessau präsentiert.
Ziel des LEADER-Kooperationsprojektes war es, auf der Grundlage einer Recherche und Analyse bereits existierender Kooperationsbeziehungen zwischen Landwirtschaft und Gastgewerbem, zukünftig den Einsatz regionaler Produkte in der regionalen Gastronomie zu fördern. Dazu wurden bestehende regionale Netzwerke wie die Regionalmarken 'Mittelelbe' oder 'Bestes aus der Dübener Heide' eingebunden und 30 Interviews mit landwirtschaftlichen Betrieben geführt.
Im Ergebnis konnten 25 Betriebe identifiziert werden, die die Möglichkeit haben und Bereitschaft besitzen, die regionale Gastronomie zu beliefern. Interessierte Gastronomen können die Liste potentieller Lieferanten jederzeit beim Bauernverband Anhalt abfordern. Ein weiteres Projektergebnis ist ein Flyer ausgewählter gastronomischer Einrichtungen in der Region Anhalt, die jetzt schon regionale Rohstoffe einsetzen.

Kooperationspartner

Direktvermarkter der Regionalmarke Mittelelbe, DEHOGA Landes- und Kreisverband, AMG, Landesbauernverband, Naturparke Fläming und Dübener Heide, Biosphärenreservat Mittelelbe, Tourismusverband Anhalt-Dessau-Wittenberg, Wirtschaftsförderung Anhalt-Bitterfeld-Dessau-Wittenberg

Ansprechpartner

Herr Thomas Wolfgang

Zurück