Gemeindehof Hobeck

Projektträger

Stadt Möckern

Ziel und Inhalt

Im historischen Ortskern der Gemeinde Hobeck befindet sich der "Gemeindehof". Der Siedlungsursprung von Hobeck lag im Bereich des ehemaligen Rittergutes der Familie Münchhausen, dem jetzigen Gemeindehof. Die Dorfstruktur ist eng mit dem Gemeindehof verbunden. Das Gebäudeensemble ist ortsbildprägend mit öffentlicher und landwirtschaftlicher Nutzung. Es besteht aus dem zweigeschossigen Hauptgebäude, das zur Hälfte in Eigentum der Gemeinde ist. Nach der Sanierung der kummunalen Gebäudeteile zog wieder neues Leben ein. Neben der Station der Freiwilligen Feuerwehr stehen den Vereinen und Gruppen nun auch wieder Räume zur Verfügung. Der große Außenplatz lädt zu Dorffesten aller Art ein.

Projektzeitraum

Nov. 2010 bis Juni 2011 /August 2012 bis Mai 2013

Finanzierung

Projektvolumen (brutto)
1. BA 49.289 EUR
2. BA 140.859 EUR
Fördervolumen
1. BA 20.808 EUR
2. BA 79.473 EUR

Ansprechpartner

Frau Gabi Banko

Zurück