Infozentrum Naturpark Fläming

Projektträger
Naturpark Fläming e.V.
Ziel und Inhalt
Das Land Sachsen-Anhalt erklärte den Naturpark Fläming / Sachsen-Anhalt im Dezember 2005. Zu einem Naturpark gehört ein Informations- oder Koordinierungszentrum. Die Errichtung eines Informationszentrums ist eines der Schlüsselprojekte der Regionalen Entwicklungskonzeption der LAG Mittlere Elbe/Fläming.
Das Naturparkinformationszentrum unterstützt die Naturparkentwicklung hinsichtlich:
  • Erhalt und Weiterentwicklung der besonderen Kulturlandschaft
  • nachhaltiger Tourismus
  • dauerhafte, umweltgerechte Landnutzung
  • nachhaltige Regionalentwicklung
  • Umweltbildung

Damit werden die Voraussetzungen geschaffen, den Naturpark zu beleben, zu vermarkten und die regionale Identität der Bürger zu fördern. Als Standort wurde die ehemalige Gemeindeverwaltung Jeber-Bergfrieden, Rotdornstraße 12 ausgewählt. Im ganzen Gebäude wurden im Rahmen des Projektes durch Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen die Voraussetzungen geschaffen, um den gewünschten Anforderungen und Zielstellungen gerecht zu werden. Besonders hervorzuheben ist der zentrale Ausstellungs- und Informationsraum, der mit flämingtypischen Möbeln ausgestattet ist. Die Besucher werden über Natur-, Denkmal- und Landschaftsschutz, Kultur- und Heimatpflege, Veranstaltungen, Sehenswürdigkeiten und Tourismus sowie über Landwirtschaft, Gewerbe und regionale Produkte aus dem Naturpark informiert. Exkursionen und Vorträge werden angeboten und Umweltbildungsveranstaltungen vermittelt. Zukünftig wird ein Informationssystem Naturpark aufgebaut, welches die Akteure der Region vernetzt.
Die Errichtung des Infozentrums für den Naturpark Fläming/ Sachsen-Anhalt ist langfristig eine Chance, die Region Fläming, unabhängig von zukünftigen Verwaltungsgrenzen, jedoch mit Unterstützung der Verwaltungen, zu entwickeln. Das Infozentrum wird die Plattform für vielschichtige Aktionen im Naturpark und Treffpunkt von Gästen und Einheimischen.
Kooperationspartner:

-Gäste und Bürger der Region
-Touristische Dienstleister
-Kleine und mittelständige Unternehmen
-Tourismus- und Informationseinrichtungen
-Naturpark "Hoher Fläming" in Brandenburg
-Ländliche Erwachsenenbildung

Finanzierung:
  • EAGLF 60.300,00 EUR
    Eigenmittel 12.060,00 EUR
    Kofinanzierung 8.040,00 EUR (Landkreis Anhalt-Zerbst; Jerichower Land; Wittenberg)
Projektzeitraum:
  • August 2005 - Dezember 2006
Adresse
    Ansprechpartner:
    Elke Andrea Ciciewski

    Naturpark Fläming e.V.
    Rotdornstraße 12
    06862 Jeber-Bergfrieden

Kontakt
    Telefon:
    03 49 07 / 3 07 45
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Footerlogo ESIF