Sanierung, Um- und Ausbau der Schauschmiede in Steutz, 2. BA Obergeschoss

Projektträger
Stadt Zerbst (Anhalt) - ehem. VG Elbe-Ehle-Nuthe,
Mitgliedsgemeinde Steutz
Ziel und Inhalt
Das Obergeschoss der Schauschmiede soll einerseits die Ausstellung zum Schmiedehandwerk im Erdgeschoss sinnvoll ergänzen - zum anderen auch separat und thematisch unabhängig einer vielseitig orientierten Interessengemeinschaft zur Verfügung stehen, z. B.
  • Besichtigungen/Vorführungen in der Schmiedewerkstatt
  • weiterführenden Projektunterricht für Schulklassen in Form von Bastel- und Malnachmittagen oder Vorträgen
  • thematische Fachvorträge der Vereine der Region mit Wanderungen in die Umgebung
  • Anlaufpunkt für Radtouristen (Fernradweg R 2, entlang der Elbe und direkt an der Schauschmiede verlaufend)
  • Nutzung durch die Anwohner der Gemeinde Steutz für festliche Aktivitäten, sowohl gemeinschaftlicher als auch privater Natur
Finanzierung:
  • Projektvolumen (brutto) 83.625,66 Euro
    Fördervolumen 46.123,05 Euro
Projektzeitraum:
  • Juni 2009 bis April 2010
Adresse
    Ansprechpartner:
    Frau Regina Frens

    Frau Regina Frens
    Ortsbürgermeisterin der Gemeinde Steutz
    Stadt Zerbst (Anhalt)
    Schlossfreiheit 12
    39261 Zerbst (Anhalt)

Kontakt
    Telefon:
    03923 754-251
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Footerlogo ESIF