Begegnungsstätte Mensch-Tier-Natur

Projektträger
Ein Heim für Tiere
Dessau und Umgebung e.V.
Ziel und Inhalt
Ziel der Arbeit der "Begegnungsstätte" ist es, möglichst viele Menschen der Region für die Schönheit der heimischen Landschaft mit ihrer Tier- u. Pflanzenwelt und damit in Verbindung für den Tier-, Landschafts- und Naturschutz zu interessieren. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Kennenlernen der Vielfalt u. Spezifik der heimischen Pflanzen- und Tierwelt über Besichtigung, Begegnung u. Berührung in der ursprünglichen Umgebung. Gelegen am Rande des Biosphärenreservates "Mittlere Elbe" bietet das Vereinsgelände des Projektträgers in Mildensee/ Kleutsch, unweit der "Adria", dafür gute Standortvoraussetzungen.
Die "Begegnungsstätte" wird sich zu einem Anlaufpunkt für Natur- und Tierinteressierte aller Altersgruppen in der Region, insbesondere der Stadt Dessau-Roßlau und ihres Umlandes entwickeln. Vorgesehen sind u.a. die Einrichtung eines Natur- und Tierfreunde-Stammtisches und Projekttage bzw. -wochen für Kinder und Jugendliche. Besonders Stadtkindern soll "Natur zum Anfassen" geboten werden. Weitere wichtige Zielgruppen sind Senioren und Behinderte. Über den Seniorenbeirat, in dem der Verein selbst Mitglied ist, werden Bedarf und Angebote abgestimmt. Interessant ist ein Besuch der "Begegnungsstätte" auch für Touristen und Gäste der Stadt/Region. Vorgesehen ist die Kopplung der Veranstaltungen mit Besichtigungen oder Aktivitäten auf dem Gelände. Diese werden dem Gang der Natur jahreszeitlich angepasst.
Auf dem Gelände der "Begegnungsstätte" findet man:
  • Vereinshaus
  • Kräuterbeete
  • Insektenhotels
  • Tierunterkünfte und -gehege
  • Sinnespfad
  • Weidenpavillon
  • Heidegarten
  • Streuobstwiese

Vieles davon ist über die EU-Förderung entstanden. Gepaart mit dem ehrenamtlichen Engagement der Vereinsmitglieder und der Unterstützung vieler regionaler Partner wurde so aus einer ehemals landwirtschaftlich genutzten Brache ein Schmuckstück. Der Verein hat noch viele Ideen zur Weiterentwicklung der "Begegnungsstätte" und wünscht sich, dass aus der Begegnung und dem Erleben vor Ort bei vielen Menschen Interesse, Engagement, ggf. sogar Mittun für das Projekt und das Anliegen des Landschafts-, Tier und Naturschutzes in unserer Heimat entstehen würde.
Kooperationspartner:

Stadt Dessau-Roßlau,
Stadtwerke Dessau,
Bundestierschutzverband, Landesverband Tierschutz,
Biosphärenreservat Mittlere Elbe,
Hochschule Anhalt
Landwirte, Unternehmen, Schulen, Kindereinrichtungen,
Seniorenverbände und -einrichtungen, weitere Vereine,
Verbände der Region und des Landes

Finanzierung:
  • Projektvolumen (brutto) ca. 32.700 Euro
    Fördervolumen ca. 20.600 Euro
Projektzeitraum:
  • April 2009 - April 2010
Adresse
    Ansprechpartner:
    Frau Spindler

    EIN HEIM FÜR TIERE
    Dessau und Umgebung e.V
    Frau Spindler
    Liebknecht-Straße 3
    06846 Dessau-Roßlau

Kontakt
    Telefon:
    0340 2511332
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Footerlogo ESIF