Begegnungsstätte für Alt und Jung Stackelitz

Projektträger
Stadt Coswig/Anhalt OT Stackelitz
Ziel und Inhalt
Die Idee, die gemeindeeigene Gaststätte mit ihrem großen Veranstaltungssaal mit Bühne und der dazugehörigen Freifläche mit Nebengebäuden zur Begegnungsstätte für Jung und Alt umzubauen, ist nun Wirklichkeit geworden. Mit diesem Begegnungszentrum wurde die Möglichkeit für kulturelle Freizeitangebote und die Versorgung von Besuchern geschaffen. Auch an eine Vermietung an auswärtige Gruppen für Tagungszwecke ist gedacht worden. Für Besucher, wie z. B. Tagungsgäste, Gäste der Einwohner sowie für Radfahrer und Wanderer sind im Dachgeschoss Räumlichkeiten zu preiswerten Übernachtungsmöglichkeiten umgebaut worden. Dies ist ein Beitrag, die Attraktivität des Naturpark Fläming/Sachsen-Anhalt zu erhöhen und das Defizit an Übernachtungsmöglichkeiten an der Landesgrenze auszugleichen. Durch die Nähe zum Naturpark-Infozentrum und zum Lehrpfad "Flämingwald" stehen den Nutzern des Bürgerhofes vielfältige Informationen und Angebote zur Verfügung. Ausgeschilderte Wanderwege laden ein, die "grüne Grenze" zu Brandenburg zu überschreiten. In enger Zusammenarbeit mit den ansässigen Vereinen, Initiativen, Schulen, Kindergärten und aktiven Bürgern werden Freizeitangebote für Jung und Alt durchgeführt und Impulse für neue Angebote angeregt.
Kooperationspartner:

Dorf- und Traditionsverein Stackelitz

Finanzierung:
  • Projektvolumen (brutto) 185.065 EUR
    Fördervolumen 103.050 EUR
Projektzeitraum:
  • September 2010 bis November 2011
Adresse

    Stadt Coswig/Anhalt OT Stackelitz
    Ortsbürgermeister
    Herr Krüger
    Funk 0174 3920261
    Fon 034907 20552
    Frau Schröter
    Funk 0151 17240756
    Fon 034907 20968
    Frau Klausnitzer
    Fon 034907 20841

Kontakt
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Footerlogo ESIF